Herbstkonzert des JSO Köln 2022

Wann: 13.11.2022 um 16 Uhr

Wo: Hochschule für Musik & Tanz

Köln, Unter Krahnenbäumen 87,

50668 Köln

Antonín Dvořák:

Slawischer Tanz op. 46 Nr. 1 C-Dur

Violinkonzert op. 53 a-Moll 1. und 2. Satz

Slawischer Tanz op. 46 Nr. 8 g-Moll

Giacomo Puccini:

Intermezzo aus der

Oper Manon Lescaut

„Musikalische Überraschungen“

Marlene Palmen – Violine

Jugendsinfonieorchester der

Rheinischen Musikschule Köln

Alvaro Palmen und Egon-Joseph

Palmen – Dirigenten

Besucht uns auf Social Media:

Konzertankündigung

Natalie Chee Violine

Bonian Tian Violoncello

Nils Liepe Klavier

Gürzenich-Orchester Köln

Jugendsinfonieorchester der RMS Köln

Alvaro Palmen Dirigent

Markus Stenz Dirigent

23.10.2022 – 11:00 Uhr – Philharmonie Köln

Festliches Eröffnungskonzert – So klingt Köln Ouvertüre zur Jubiläumssession
 

»200 Jahre Kölsche Funke rut-wieß vun 1823«
Karneval – das ist mehr als Kölsch und Kamelle. Es ist eine ganz besondere Art, die Welt anzuschauen. Schon vor Sessionsbeginn nimmt das Gürzenich-Orchester dieses Jubiläum zum Anlass, eine neue, besondere, eine rut-wieße Kulturpartnerschaft einzugehen. Gemeinsam mit den Roten Funken, dem ältesten Traditionscorps Kölns, unterstützen wir den musikalischen Nachwuchs unserer Stadt. So klingt Köln: Populäre Klassik und rheinische Raritäten aus 200 Jahren Musikgeschichte, präsentiert in einem Kooperationskonzert des Gürzenich- Orchesters mit dem Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule. Vorfreude pur auf den kontrollierten Kontrollverlust, den klassische Musik und Karneval seit jeher gemein haben.

Besucht uns auf Social Media

Text aus: https://www.guerzenich-orchester.de/de/programm/rut-wiess/983